Leysieffer Kapselmaschine mit innovativem Milchschaumsystem - Produkttest -



Ich bin eine von 150 Blogger/innen, die die Premium Kapselmaschine von Leysieffer in einem Blogger Battle vorstellen darf, was uns sehr freut. Wir trinken ganz gerne mal einen Kaffee. Aus dem Grund haben wir hier auch die unterschiedlichsten Maschinen stehen. Die Leysieffer Kapselmaschine mit innovativem Milchschaumsystem ist allerdings eine sehr interessante Maschine. Mit dieser Kapselmaschine kann ich Milch aufschäumen ohne, dass ich die Milch mit der Maschine in Verbindung bringen muss und somit viel Arbeit bei der Reinigung habe, wie bei manch anderen Maschinen mit Milchaufschäumdüse. Vor allem geht es hier um keinen Kaffeevollautomaten, sondern um eine Kapselmaschine. Ich habe ein kleines Vorstellungsvideo gedreht, damit Ihr Euch ein Bild von der Maschine machen könnt.


Die Premium Kapselmaschine von Leysieffer war sehr einfach zu reinigen. Zuerst habe ich den Wassertank mit warmen Wasser und einem weichen Spültuch ausgewaschen. Dann habe ich die Maschine mit einem feuchten, weichen Spültuch leicht abgewischt. Die Kapselauffangschale habe ich selbstverständlich auch vor der ersten Inbetriebnahme sauber gemacht. 

Danach habe ich den Reinigungsvorgang der Maschine gestartet. Diesen Vorgang könnt Ihr auch im Video sehen. Diesen Reinigungsvorgang habe ich allerdings 2x wiederholt, da ich das immer so handhabe. 

Ich war natürlich neugierig und wollte zuerst einmal schauen, wie die Maschine meine Milch aufschäumt. Das ging recht einfach. Ich fülle 50 bis 60 ml Milch (hier ist es egal welche Milch ich nehme) in eine Tasse und betätige die Milchtaste. Da es darauf ankommt welchen Kaffee man genießen möchte (Cappuccino oder Latte Macchiato) muss dementsprechend die Milchtaste ausgesucht werden. Klein für Cappuccino und groß für Latte Macchiato. Da ich Fan von Latte Macchiato bin, habe ich mich natürlich dafür entschieden. Ich habe im Video erwähnt, dass man beliebig oft die Taste drücken kann, bis der Schaum so ist, wie er sein soll. Das war aber ein kleiner Fehler von mir denn es kommt nicht darauf an, wie man den Schaum haben möchte. Es geht darum, wie viel Milch ich in der Tasse habe. Bei 50 ml drücke ich die Taste einmal. Bei 100 zweimal und bei 150 ml dreimal. So bekomme ich am Ende den Milchschaum passend zu meinem Kaffee. 

Da ich keinen starken Kaffee mag, habe ich mich für einen Lungo entschieden.Ich weiß, dass man den normal nicht für einen Latte Macchiato nimmt, aber ich bin ja am Testen. Also probiere ich mich mal durch das mitgelieferte Sortiment. 


Im Video könnt Ihr sehen, wie der Kaffee durch den Milchschaum läuft. Der Latte Macchiato bekommt eine tolle Farbe und auch 3 Schichten, wie ich es auch bei einem Latte Macchiato kenne. Mit Lungo schmeckt der Latte Macchiato sogar. 

Danach schalte ich die Maschine aus und bin fertig. Die leere Kapsel liegt in der Kapselauffangschale und ich muss keine Milchdüse säubern. 

Die Vorteile der Maschine
  • Premium Kaffee
  • Toller Kaffeegeschmack durch sorgfältige Auswahl der Kaffeebohnen
  • Sehr gute Verarbeitung der Kapselmaschine und edles Design
  • Leichte Bedienung
  • Einfache Reinigung
  • Einfache strukturierte Bedienungsanleitung
  • Besserer Geschmack durch Vorbrühen
  • Aluminiumfreie Kapseln
  • Kapseln 100% aus recycelbarem Kunststoff
  • Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf
  • Sehr leise Zubereitung (könnt Ihr im Video hören)
Allerdings habe ich auch den ein oder anderen Kritikpunkt

  • Dass es eine Kapselmaschine ist setzt voraus, dass natürlich auch wieder Abfall produziert wird. Aber - die aluminiumfreien, umweltfreundlichen Kapseln bestehen aus 100% recycelbarem Kunststoff und können problemlos über den normalen Haushaltsabfall entsorgt werden. 
  • Die Milch wird durch das neue, innovative Milchaufschäumsystem stark verdünnt (vor allem, wenn man eh nur die fettarme Milch benutzt). 
  • In dieser Leysieffer Kapselmaschine können ausschließlich die hauseigenen Kapseln von Leysieffer Kaffee genutzt werden, was mir ehrlich gesagt mit der Zeit zu teuer werden würde, obwohl diese auch schon recht günstig sind, im Vergleich zu anderen originalen Kapseln von anderen Herstellern. Mittlerweile ist es so, dass viele Hersteller auch "Dupes" zu ihren Kapseln haben bzw. eben diese "Dupes" im Handel für die unterschiedlichen Maschinen angeboten werden. 
  • Was mich auch etwas stört ist, dass ich keine große Tasse oder kein großes Latte Macchiato Glas unter den Kaffeeauslauf stellen kann. Im Video könnt Ihr sehen, dass ich selbst mit meinem Becher einige Probleme hatte. 
  • Steht die Tasse auf dem unteren Teil der Abstellfläche, spritzt es leider. Egal, ob Milch oder Kaffee. 
48 Kapseln Lungo würden mich 14€ kosten. Das wären fast 0,30€ für eine Tasse Kaffee. Hört sich vielleicht am Anfang nicht viel an, summiert sich aber mit der Zeit. Wenn ich überlege, kostet hier ein Kilo Kaffee 44,90€, was für mich wirklich viel Geld für Kaffee ist. Ich zahle für ein Kilo Bohnen für meinen Kaffeevollautomaten im Angebot zwischen 8€ und 10€. 

Für eine Tasse Kaffee zwischendurch, ist die Maschine für uns perfekt. Wir haben diese Woche nun ab und an mal einen Latte Macchiato getrunken, da er uns wirklich sehr lecker schmeckt. 

Ich werde auf jeden Fall noch schauen, wie ein Cappucchino schmeckt und dann möchte ich mir noch einen Moccacino machen, was auch ganz einfach ist. Denn Kakao lässt sich mit der Premium Kapselmaschine von Leysieffer mit innovativem Milchschaumsystem auch aufschäumen. Nächste Woche haben wir etwas Zeit zum Experimentieren. Vielleicht drehe ich passend dazu noch ein Video, was Ihr Euch dann auf meinem Kanal anschauen könnt. 

Wie gefällt Euch die Premium Kapselmaschine von Leysieffer mit innovativem Milchschaumsystem? Die Maschine könnt Ihr Euch zum Beispiel bei Leysieffer für 199,00€ bestellen

Ich werde mir nun einen Latte Macchiato machen und darauf hoffen, dass die Sonne gleich hinter den Wolken hervorkommen wird. 

Eure Yvonne



Ich habe die Kapselmaschine als Blogger für das Blogger-Battle von Leysieffer kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.



Follow my blog with Bloglovin

Kommentare:

  1. Schön, dass sich die Maschine für zwischendurch gut eignet! Da ich keinen Kaffee trinke, ist das Gerät für mich eher uninteressant. Danke für den ausführlichen Bericht. :)

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna - Ja, für Vieltrinker ist die Maschine wirklich eher uninteressant. Das geht ins Geld und verursacht dann auch eine ganze Menge Müll. Für uns ist die okay, da wir tatsächlich nur 2 Tassen am Tag trinken. Das wären dann 4 Tassen am Tag. Wir trinken mehr Kaffee aus dem Vollautomaten und wenn meine Teenagertochter einen Kaffee haben möchte, macht sie sich einen in der Padmaschine. Für mal einen Latte oder einen Cappucchino ist die Maschine aber perfekt :-)

      Liebe Grüße, Yvonne

      Löschen
  2. Oooooh so eine tolle Maschine würde ich auch gerne testen wollen!

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katta - ich drücke Dir die Daumen, dass Du vielleicht auch mal so eine Maschine testen darfst :-)

      Liebe Grüße, Yvonne

      Löschen
  3. Ich finde Kapselmaschinen etwas schwierig im Gebrauch wenn es nicht so viel Auswahl bei den Kapseln gibt. Der Preis sowohl für die Maschine als auch für die kapseln schreckt mich allerdings ab. Ich trinke bis zu 6 Tassen Kaffee am Tag, was einen stolzen Kapselpreis bedeuten würde.
    Regina
    WWW.reloves.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Regina

      Oh, das stimmt allerdings. Das wäre dann auch mir zu teuer. Wir nutzen die Maschine zum Glück nur ab und an mal. Dann ist es auch okay, was den Preis der Kapseln und natürlich was den Müll betrifft.

      Liebe Grüße, Yvonne

      Löschen
  4. Oh sehr cool. Kannte ich noch nicht. benutzte aber auch eine Kapselmaschiene :) Ist eine Überlegung wert, danke :) Grüße Yulice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yulice

      Wir haben uns auch schon durch einige Maschinen probiert.Diese hier ist toll, wegen dem Milchschaum. Ich muss aber gestehen, dass mein heimlicher Favorit unter den Kapselmaschinen die Dolce Gusto ist ;-) Die ann man mittlerweile auch mit günstigen Kapseln nutzen und da schmeckt der Kaffee, der Kakao und der Tee echt gut.

      Liebe Grüße, Yvonne

      Löschen
  5. "48 Kapseln Lungo würden mich 14€ kosten. Das wären fast 0,30€ für eine Tasse Kaffee."
    Klingt nach einem super Deal. Würde ich Kaffee statt Tee trinken, wäre diese Maschine echt eine Überlegung wert! :)

    Lieben Gruß, Rosie von respondoro.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rosie

      Ja, im Prinzip wäre das ein guter Preis. Nur der Kilopreis des Kaffees stört mich sehr. Ich habe mir das extra ausgerechnet und die Bohnen für den Vollautomaten sind da tatsächlich um einiges günstiger. Tee liebe ich übrigens auch :-)

      Liebe Grüße, Yvonne

      Löschen
  6. Klingt zwar nach einer tollen Maschine aber es ist egal wie man es dreht und wendet-wenn man viel Kaffee trink kommt einem ein guter Vollautomat auf Dauer immer billiger. Und bei anderen Maschinen wo es solche "nachgemachten" Kapseln gibt, sollte man auch eher die Finger davon lassen weil sie auf Dauer die Maschine kaputt machen. Ich trinke auch viel Kaffee und bin sogar freiwillig in der Zwischenzeit auf löslichen Kaffee umgestiegen bis wir unseren Vollautomat haben weil mir das Kapselsystem-vorallem wenn man viel Besuch hat-einfach zu kostspielig ist für das, dass der Kaffee trotzdem nicht sooo gut schmeckt wie aus einem Vollautomaten!

    Viele Grüße
    Denise von
    www.lovefashionandlife.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise

      Da stimme ich Dir zu. Wenn man wirklich viel Kaffee trinkt, ist ein Vollautomat das A und O in der Küche nd selbstverständlich auch günstiger.
      Die nachgemachten bzw. günstigeren Kapseln sind okay. Ich habe welche für die Dolce Gusto (da kann wirklich nicht viel an der Maschine passieren) und für die Nespresso Maschine. Bisher hatte ich da absolut keine Probleme und die Maschinen haben mittlerweile einige Jahre auf dem Buckel ;-)
      Aber Kaffee aus dem Vollautomaten ist einfach der beste Kaffee :-)

      Liebe Grüße, Yvonne

      Löschen
  7. Hey liebe Yvonne toller Produkttest ich freu mich sehr das du das so ausführlich gtestet hast... kann man da an der Maschine nur Milchschaum für Cappuccino oder Latte Macciato das würde mich echt interssieren. Ja der Preis ist schon sehr heftig für solche Kapseln aber toller Blog danke für deine Meinung ....glg Yvonne :) ♥

    AntwortenLöschen

My Life - My Choice. Powered by Blogger.